Alex Livadaru triumphiert beim Turnier der Meisterschaftsklasse in Neukölln

Alex Livadaru triumphiert beim Turnier der Meisterschaftsklasse in Neukölln

Dass unsere Damen als Einheit nahezu unschlagbar sind, haben sie in dieser Saison bereits unter Beweis gestellt. Bereits vor dem letzten Spieltag standen der 1. Platz in der Meisterschaftsklasse und damit der Berliner Meistertitel für die 1. Damen fest.

Somit war es geradezu logisch, dass die beste Spielerin des Berliner Meisters auch beim Turnier der Meisterschaftsklasse des TC Weiß-Rot Neukölln an der Spitze des Teilnehmerfeldes stand. Alexandra Livadaru zeigte eindruckvoll, warum sie beim GTC an Position 1 spielt. Ganze neun Spiele gab sie in den vier Runden bis zum Finale ab, wo sie die an Nr. 4 gesetzte Marie Höpfner von den Zehlendorfer Wespen mit 6:2 und 6:1 bezwang.

Doch nicht nur Alexandra wusste zu überzeugen. Teamkollegin Tina Golaszewski schaltete im Viertelfinale überraschend die Nr. 2 der Setzliste, Sabrina Ehrenfort (TC ‘Weiße Bären Wannsee’, DTB Nr. 309), mit 7:6 6:4 aus und zog ins Halbfinale ein. Dort war gegen Marie Höpfner beim 6:7 2:6 leider Endstation.

Der GTC gratuliert ganz herzlich!!  Wer es ganz genau wissen will, kann hier nachschauen: Tableau Damen

Alex Livadaru in Aktion

 

Robert Hintze (Sportwart)