1. Herren 55 belegen einen ehrenvollen 4. Platz bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften in Frankfurt/Main

1. Herren 55 belegen einen ehrenvollen 4. Platz bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften in Frankfurt/Main

hinten v.l.n.r.:  Thomas Scherk, Heiner Kausch, Christian Kummert, Karsten Graw, Michael Radder. vorne v.l.n.r.: Jens Behrend, Thorsten Kolbe. Es fehlen auf dem Foto leider: Thomas Brall, Manfred Sakowski, Oliver Girrbach.

ENDRUNDE DEUTSCHE VEREINSMEISTERSCHAFT

Herren 55 beim SC Safo Frankfurt am 18./19.09.2021
Teilnehmer: SC SAFO Frankfurt (Finalist), TV Fürth 1860 (3. Platz), Grunewald TC Berlin (4. Platz), TC Rheinbach (Deutscher Meister)

Alle Ergebnisse der Finalrunde im Überblick

**********************************************************************************

TC Rheinbach : Grunewald TC – 5:1     Ergebnisse

*********************************************************************************

Grunewald TC : TV Fürth 1860 – 3:6   Ergebnisse

*********************************************************************************

 

Fliegende Bälle EXTRA – Grußworte zur Deutschen Vereinsmeisterschaft H55 –
Die besten Teams der vier Regionen West, Südwest, Südost und Nordost treffen am 18.09./19.09.21 (Spielbeginn jeweils um 10:00 Uhr) aufeinander und spielen die Deutsche Vereinsmeisterschaft in der AK55+ aus. Mit großer Freude begrüße ich dazu im Namen des gesamten Vorstands alle teilnehmenden Mannschaften. Das Interesse im Vorfeld der Finalrunde ist groß, es werden mehr als 300 Gäste auf der Anlage erwartet.
***********************************************************************************
Fliegende Bälle EXTRA – Vorstellung der Mannschaften (DM H55) seitens SAFO Frankfurt
Für die Finale Four (Endrunde) auf eigener Anlage hofft das Team und der gesamte Club auf spannende, hochklassige und erfolgreiche Spiele.
Wir stellen Euch in diesem Newsletter die teilnehmenden Mannschaften des Finales um die Deutschen Vereinsmeisterschaften der Herren 55 im Detail vor.
***********************************************************************************

Deutsche Vereinsmeisterschaft Herren 55 im Sportclub SAFO Frankfurt

Im September treffen an verschiedenen Standorten jeweils die besten Teams der vier Regionen West, Südwest, Südost und Nordost aufeinander und machen den Sieger unter sich aus. Am Wochenende des 18.09. / 19.09.21 finden die Finalspiele der Altersklasse 55+ (Jahrgang 1966 und älter) um die Deutsche Vereinsmeisterschaft im Sportclub SAFO Frankfurt statt. Ermittelt wird das beste Team aus den vier Regionalligen, die höchste deutsche Spielklasse im Seniorensport. Für die Endrunde haben sich folgende Vereine qualifiziert:  Grunewald TC Berlin (Nordost), SC SaFo Frankfurt (Südwest), TC Rheinbach (West) und TV Fürth 1860 (Südost). Die Titelverteidiger und Favoriten des TC Rheinbach können in ihrer Meldung neben der Nummer 1 der Herren 55 Weltrangliste und amtierenden Weltmeisters, Christian Greuter, auch die ehemalige Nummer fünf der ATP Weltrangliste und schwedischen Davis-Cup Spieler Anders Järryd aufweisen. Der Sporclub SAFO Frankfurt, Gastgeber und Nummer zwei der Setzliste für das finale Wochenende, schickt neben der aktuellen Nummer 8 der Herren 55 Weltrangliste,  Dr. Dirk Freund,  auch den Spanier Carlos Costa Bou, der in der vorangegangenen Medenrunde kein Match verlor, ins Rennen. Insgesamt erwartet der gastgebende Verein mehr als 300 Zuschauer an den beiden Turniertagen. Der Eintritt ist frei, erfolgt aber strikt nach den gültigen Coronaschutzregeln. Die Spiele beginnen jeweils um 10:00 Uhr auf der Anlage an der Kennedyallee 129 im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen, am Samstag werden die Halbfinals und am Sonntag sowohl das Spiel um die Deutsche Meisterschaft als auch die Partie um Platz 3 ausgetragen.

*************************************************************************************

http://www.sportclub-safo.de/

weitere Informationen findet man hier: https://weidlichstenniswelt.com/ergebnisdienst-fuer-die-regionalligen/endrunde-deutsche-vereinsmeisterschaft/