Vorläufige Planung TVBB Verbandsspiele Sommer 2020 veröffentlicht

Vorläufige Planung TVBB Verbandsspiele Sommer 2020 veröffentlicht

Die Spiele auf TVBB-Ebene wurden neu geplant und in der Zeit ab dem 9. Juni bis zum 27. September angesetzt. Sie sind auf der tvbb.liga.nu Seite veröffentlicht.

Alle Nachmittags-Spiele wurden auf Grund des frühen Sonnenuntergangs im September auf 14 Uhr angesetzt. Entsprechende flexible Regelungen zum Zu-Ende-Spielen der 9-Uhr-Spiele sowie mögliche individuelle Verschiebungen der September-Nachmittagsspiele werden ebenfalls erarbeitet.

Grundsätzlich versuchen wir, eine Vorausplanung für verschiedene Eventualitäten aufzustellen um dann auf die sich momentan schnell ändernde Lage flexibel und kurzfristig reagieren zu können.

Selbstverständlich können auch wir nicht vorhersehen, wie sich bis dahin die gesetzlichen Vorschriften sowie praktischen Umsetzungsmöglichkeiten entwickeln werden. Im Vergleich zum internationalen bzw. nationalen Niveau fallen jedoch die Probleme “Einsatz und Anreise von Ausländern”, “weite Anreisen der Teams” und “großes Zuschaueraufkommen” auf TVBB-Ebene fast vollständig weg. Daher wurde die Runde entsprechend geplant, um auf die eventuell mögliche Durchführung vorbereitet zu sein. Mögliche Anpassungen wie der Verzicht auf die Doppel oder das Aussetzen von Auf- und Abstieg für dieses Jahr werden selbstverständlich ebenfalls durchdacht und können zu späteren Zeitpunkten entschieden werden. Wir werden hierzu die Vereine nochmals gesondert informieren.

Die Regionalliga Nord-Ost sowie die Ostliga planen momentan einen Spielbetrieb ab der Woche vom 8. Juni. Wir gehen davon aus, dass auch diese Termine ab nächster Woche im Nu-System einzusehen sind.