Winterrunde: Beide Spitzenteams erreichen ihre Ziele

27. Januar 2019

Winterrunde: Beide Spitzenteams erreichen ihre Ziele

Es ist geschafft: Auch der ungewohnte Granulat-Teppichbelag vermochte unsere 1. Herren nicht auszubremsen. Mit einem 4:2-Auswärtserfolg bei den Weißen Bären Wannsee steht die Rückkehr des Teams in die Verbandsoberliga bereits vor der letzten Begegnung fest. Offenbar konnte der Schwung aus der erfolgreichen Sommersaison –  wo ebenfalls der Wiederaufstieg gelang – in den Winter hinübergerettet werden. Auch Neuzugang Matteo Kreidler profitierte offenbar von der guten Stimmung innerhalb der Mannschaft und kann an Position 1 eine respektable 2:2-Bilanz vorweisen.

Unsere 1. Damen machten es bis zum Schluss spannend. Erst im letzten Gruppenspiel gelang  mit 4:2 gegen den TV Frohnau der erlösende erste Sieg. Dass dieser gleichzeitig den Verbleib in der Meisterschaftsklasse bedeutete, machte es für alle Beteiligten umso erfreulicher. Nach dem Weggang der beiden bisherigen Spitzenspielerinnen Alex Livadaru und Tina Golaszewski musste sich die Mannschaft erst wieder neu aufstellen. Positiv festzuhalten bleibt, dass die Integration von Diana Niedens (vorher LTTC Rot-Weiß) in das Team reibungslos funktioniert hat.

 

Robert Hintze (Sportwart)