Mitgliederversammlungen

Jahreshauptversammlung

Gemäß § 11 der Satzung findet im ersten Quartal (i.d.R. im März) jeden Jahres die Jahreshauptversammlung statt. Dort werden im Turnus von zwei Jahren die Mitglieder des Vorstandes sowie der Ausschüsse gewählt. Der amtierende Vorstand hat hierzu mindestens zwei Wochen im Voraus schriftlich unter Angabe aller Tagesordnungspunkte einzuladen. Alle Mitglieder haben die Möglichkeit, zusätzliche Anträge bis spätestens acht Tage vor dem Versammlungstermin schriftlich beim Vorstand einzureichen. Über den Verlauf der Versammlung und die gefassten Beschlüsse ist ein Protokoll zu führen, dieses kann bei der Geschäftsstelle angefordert werden.

*** Die nächste JHV findet statt am Mittwoch, 26. Februar 2020 um 19 Uhr ***

Außerordentliche Mitgliederversammlung

Weiterhin besteht gemäß § 12 der Satzung jederzeit die Möglichkeit zur Einberufung einer außerordentlichen Mitgliederversammlung. Dies bietet sich in besonders dringenden Fällen an und kann entweder auf Initiative des Vorstandes geschehen oder wenn es von mindestens 40 stimmberechtigten Mitgliedern verlangt wird. In diesem Fall ist die Versammlung spätestens vier Wochen später einzuberufen. Ansonsten gelten die für die Jahreshauptversammlung gültigen Regelungen.

 

Außerordentliche Mitgliederversammlung vom 29. Juni 2018:

  • Die Versammlung hat mit einfacher Mehrheit beschlossen, zur Wintersaison 2018/19 zwei 1-Feld-Hallen der Anbieter Struckmeyer GmbH & Co. KG (für Platz 1) und Poly Slovakia (für Platz 5/6) anzuschaffen. Diese dienen als Ersatz für die beiden von den Herbststürmen zerstörten Einzelhallen.
  • Desweiteren wurde der Vorstand beauftragt, die Erweiterung der 3-Feld-Halle auf eine 4-Feld-Halle weiter voranzutreiben. Die weitere Vorgehensweise hängt von der Erteilung einer Baugenehmigung ab.